Akut- und Übergangspflege

Wenn ein Spitalaufenthalt zu Ende geht, bedeutet dies nicht immer, dass man keine Unterstützung mehr braucht. Oftmals besteht auch weiterhin ein erhöhter Pflegebedarf, der im gewohnten Alltag nicht gedeckt werden kann. In solchen Fällen bietet die Akut- und Übergangspflege im Gesundheitszentrum Appenzell eine wohnortnahe Möglichkeit zur Erholung und zur Rückgewinnung der Kräfte.

Akut- und Übergangspflege im Gesundheitszentrum Appenzell

Die Akut- und Übergangspflege (AÜP) richtet sich an Patientinnen und Patienten, die nach einem Spitalaufenthalt entlassen werden, aber weiterhin auf eine gezielte Pflege angewiesen sind. In einem professionellen und persönlichen Rahmen können sie sich weiter erholen und sich auf die Rückkehr in die gewohnte Umgebung vorbereiten. Die medizinische Betreuung liegt in den Händen der Innerrhoder Hausärztinnen und Hausärzte.

Immer die passende Pflege und Betreuung

Mit der Akut- und Übergangspflege (AÜP) rundet das Gesundheitszentrum Appenzell sein pflegerisches Angebot ab. Akutpflege und Übergangspflege sind im Sonnwendlig integrale Teile des Gesamtangebots. Ergänzende Leistungen, Nachfolgelösungen und andere Unterstützungsangebote werden rasch und flexibel organisiert und koordiniert. Für Sie als Patientin oder Patient bedeutet dies, dass Sie immer die Pflege und Betreuung erhalten, die Sie gerade benötigen. Ob Akutpflege, Übergangspflege oder anderer Unterstützungsbedarf – bei uns sind Sie in besten Händen.

Kontakt

Kurzzeit- und Übergangspflege
Sonnwendlig
Sonnhalde 2
9050 Appenzell
071 788 72 30
kuep@gzai.ch 

Freie Zimmer

In unseren drei Altersinstitutionen gibt es im Moment freie Plätze.

Wir stehen Ihnen für mehr Informationen und unverbindliche Auskünfte gerne zur Verfügung

mehr erfahren