Dein Weg zum Profi

Fachfrau / Fachmann Gesundheit EFZ

Fachpersonen Gesundheit sind empathisch, kontaktfreudig und verantwortungsbewusst. Sie arbeiten gerne im Team und mögen Vielseitigkeit.

Grundausbildung

Fachfrauen und Fachmänner Gesundheit arbeiten in verschiedensten Institutionen im Gesundheits- und Sozialwesen.

Sie begleiten, pflegen und betreuen hilfsbedürftige Menschen bei Erkrankungen und in ihrem Alltag. Unter anderem helfen Fachfrauen/Fachmänner Gesundheit bei der Körperpflege, beim Umkleiden oder beim Essen. Zudem übernehmen sie medizinaltechnische Verrichtungen wie Blutdruckmessen oder das Verabreichen von Medikamenten. Die Übernahme von administrativen und organisatorischen Arbeiten rundet das Aufgabengebiet ab.

Diese Eigenschaften müssen Fachfrauen und Fachmänner Gesundheit mitbringen:

  • Kontaktfreude und Kommunikationsfähigkeit
  • Einfühlungsvermögen
  • gute Beobachtungsgabe
  • sorgfältige Arbeitsweise
  • Verantwortungsbewusstsein
  • Organisationstalent
  • Teamfähigkeit

Kontakt bei Interesse

Thomas Küchler
Ausbildungsverantwortlicher
thomas.kuechler@gzai.ch
T 071 788 75 25

Download

Voraussetzungen

Abschluss der obligatorischen Schulbildung mit guten Leistungen

Ausbildungdauer

Dauer: 3 Jahre
Berufsschule: 1 Tag pro Woche

Bei sehr guten schulischen Leistungen ist der Besuch der Berufsmaturitätsschule möglich.

Abschluss

Eidgenössisches Fähigkeitszeugnis (EFZ)

Freie Zimmer

In unseren drei Altersinstitutionen gibt es im Moment freie Plätze.

Wir stehen Ihnen für mehr Informationen und unverbindliche Auskünfte gerne zur Verfügung

mehr erfahren