Orthopädie

Die Fachärztinnen und Fachärzten der Orthopädie behandeln Krankheiten, Fehlbildungen und Verletzungen des Bewegungsapparates sowie die dadurch verursachten Defekte, Funktionsstörungen und Behinderungen.

Der Fachbereich Orthopädie deckt alle Erkrankungen des Bewegungsapparates ab. Einerseits betreffen sie den aktiven Bewegungsapparat (Skelettmuskulatur, Sehnen, Sehnenscheiden, Schleimbeutel und Faszien), andererseits die passiven Teile (Skelett, Gelenke, Bänder, Knorpel und Bandscheiben). Häufige Diagnosen sind Arthrose (verschleiss- oder abnutzungsbedingte Erkrankung der Gelenke), Arthritis (Entzündung der Gelenke), Rheuma und Osteoporose. Ebenfalls beschäftigen sich Orthopädinnen und Orthopäden mit akuten Störungen und Verletzungen, die häufig infolge von Sportunfällen oder Fehlhaltungen entstehen. Verbreitete Beispiele sind Bänderriss, Muskelfaserriss oder Distorsion (Verstauchung). 

Schonende Eingriffe

In der orthopädischen Chirurgie am Gesundheitszentrum Appenzell werden ambulante Operationen der oberen Extremitäten (Hand, Schulter, Ellbogen) sowie der unteren Extremitäten (Hüfte, Knie, Fuss) durgeführt. Nach Möglichkeit handelt es sich um arthroskopische Untersuchungen oder Eingriffe, die besonders schonend sind und höchstens kleine Narben hinterlassen. Neben weiteren kleineren Eingriffen beinhaltet das Leistungsspektrum auch die Entfernung von sogenanntem Osteosynthesenmaterial. Als Osteosynthese (Knochenverbindung) bezeichnet man ein operatives Verfahren zur Behandlung von Knochenbrüchen, bei welchem die Bruchstücke mit besagtem Osteosynthesenmaterial wie Schrauben, Nägeln, Platten oder Drähten miteinander verbunden werden. 
Neben der orthopädischen Chirurgie bietet das Gesundheitszentrum auch Spezialsprechstunden für Menschen mit Rückenschmerzen an. Je nach Befund werden schmerzstillende Spritzen verabreicht, um die Beschwerden zu lindern. 

Gezielte Kooperationen

Um auch im Bereich der Orthopädie eine möglichst hohe Behandlungsqualität zu sichern, arbeitet das Gesundheitszentrum Appenzell mit spezialisierten Institutionen in der Region zusammen. Sollte ein stationärer Aufenthalt notwendig sein, erfolgt eine Verlegung in ein Zentrumsspital. Dank starken Kooperationen ist gewährleistet, dass Betroffene eine gezielte Behandlung und Betreuung erfahren.

Belegärzte – Orthopädie

Dr. med. Johannes Keel

Facharzt für Orthopädische Chirurgie und Traumatologie des Bewegungsapparates FMH und Sportmedizin SGSM
johannes.keel@gzai.ch
j.keel@hofweissbad.ch
www.hofweissbad.ch

Für Sprechstunden wenden Sie sich direkt an T 071 798 84 51

Dr. med. Arndt Seemann 

Facharzt für Orthopädische Chirurgie und Traumatologie des Bewegungsapparates FMH
arndt.seemann@gzai.ch
www.polipraxis.ch

Für Sprechstunden wenden Sie sich direkt an T 071 352 44 33

Kontakt

Ambulante Versorgung
Sonnhalde

Sonnhalde 2
9050 Appenzell
T 071 788 75 75
info@gzai.ch

Öffnungszeiten:
Montag bis Freitag
von 07.30 bis 17.00 Uhr

Freie Zimmer

In unseren drei Altersinstitutionen gibt es im Moment freie Plätze.

Wir stehen Ihnen für mehr Informationen und unverbindliche Auskünfte gerne zur Verfügung

mehr erfahren